Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Neue Vortragsreihe "Praxisformen der Philosophie": im Sommersemester 2022 mit Martin Mulsow und Michael Hampe
    Am 20.6.2022 um 18 Uhr wird Michael Hampe (Zürich) einen Vortrag über "Die Geschichte der zeigenden... [mehr]
  • Rezension zur Windelband-Forschung am IGP
    Friedrich Wilhelm Graf bespricht Jörn Bohr/Gerald Hartung (Hg): Forschungsgrundlagen Wilhelm... [mehr]
zum Archiv ->

Tagung: Methoden der Philosophiegeschichtsschreibung (19.–21. Oktober 2021)

Offizielle Eröffnung des IGP

 

Tagung: Methoden der Philosophiegeschichtsschreibung (19.–21. Oktober 2021) und offizielle Eröffnung des IGP

An der Bergischen Universität Wuppertal veranstaltet das Institut für Grundlagenforschung zur Philosophiegeschichte (IGP) vom 19.-21. Oktober die Tagung Methoden der Philosophiegeschichtsschreibung. Rekonstruktionen und Vergleiche in metaphilosophischer Absicht. Geladen sind internationale Forscherinnen und Forscher, die sich gemeinsam in drei Panels einer metaphilosophischen Sichtung des Methodenarsenals einer Historiographie der Philosophie widmen werden. Mit dieser Veranstaltung wird das Institut für Grundlagen zur Philosophiegeschichte offiziell eröffnet.

Die Tagung wird als Hybridveranstaltung abgehalten. Eine Teilnahme für interessierte Zuhörer*innen ist
aufgrund der geltenden Corona-Schutzverordnung nur digital nach vorheriger Anmeldung per E-Mail an
julian.polberg-hk{at}uni-wuppertal.de bis zum 04.10.2021 möglich.

Flyer/Programm